Maklervertrag vom Spezialisten erstellen lassen

Mit Vertragsrechtsinfo.at können Sie schnell und bequem einen rechtssicheren Maklervertrag vom spezialisierten Anwalt für Vertragsrecht erstellen lassen. Fordern Sie jetzt ein Preisangebot ein.

So funktioniert es:

Anwalt finden nach unserem Algorhytmus Icon
1. Wir suchen den passenden Anwalt für Ihren Vertragswunsch
Mithilfe unseres Algorithmus finden wir rasch den passenden Anwalt genau für Ihr Anliegen. Sie sparen sich die mühsame Suche!
Ersteinschätzung vom Anwalt Icon
2. Kostenfreie Ersteinschätzung vom Anwalt, spezialisiert auf Ihr Anliegen vorab
Der Anwalt klärt mit Ihnen in einer kurzen Ersteinschätzung per Telefon oder Email die mögliche Vorgehensweise sowie Chancen, Risiken und Kosten ab.
Digitale Kommunikation Icon
3. Anwalt auf Wunsch beauftragen und Vertrag erstellen oder prüfen lassen
Erhalten Sie vom Anwalt danach auf Wunsch ein Preisangebot für Ihren Vertrag. Danach können Sie den Anwalt auf Wunsch beauftragen. Kein vor Ort Termin notwendig

Unsere Anwälte im Vertragsrecht unterstützen Sie bei folgenden Rechtsdienstleistungen:

  • Ausarbeitung individueller Regelungen beim Maklervertrag   erstellen lassen
  • Beratung zu den Vorgaben aus dem Maklergesetz
  • Empfehlungen zur Maklervertrag Laufzeit
  • Aufklärung zum Maklervertrag 14 Tage Widerrufsrecht, dem   Maklervertrag kündigen, dem Provisionsanspruch etc.
Egal ob Unternehmer oder Privatperson - Unsere Mission ist das Rechtsdienstleistung auch schnell, bequem und trotzdem rechtssicher sein kann
0
+ Anwälte in unserem Netzwerk
0
+ abgewickelte rechtssichere Verträge
0
Ø Bewertung unserer Partneranwälte

Das sagen Mandanten unserer Partneranwälte

5/5
Im Zuge des Kaufs einer Eigentumswohnung wurde ich bei der Kaufvertragserrichtung sowie die treuhändige Abwicklung von Dr. Höfer erstklassig begleitet und unterstützt und kann ihn daher...
5/5
Mag. Puzendopler hat uns gleich in doppelter Hinsicht maßgeblich geholfen. Einerseits bei der Erstellung eines Dienstleistervertrages für unsere Seminarkunden, andererseits...
5/5
Mag. Barbar hat für uns einen Bauträgervertrag überprüft und uns den gesamten Ablauf erklärt. Ich habe dabei sehr viel gelernt, besten Dank! War mir und meiner Gattin sofort sympathisch....

Professionelle Beratung und Unterstützung von erfahrenen Anwälten beim Maklervertrag erstellen lassen

Ein Anwalt für Vertragsrecht kann beim Maklervertrag erstellen lassen in mehrfacher Hinsicht tätig werden für diese Vertragsart. Hierbei wird er einen individuellen Maklervertrag konzipieren, der den Bedürfnissen der Vertragspartner gerecht wird. 

Dabei wird er vor dem Maklervertrag erstellen lassen alle notwendigen Bedingungen für den Vermittlungsauftrag zusammenstellen. 

Ferner wird er beim Maklervertrag erstellen lassen auch klare Vereinbarungen zu den Rechten und Pflichten des Maklers formulieren. Außerdem wird ein Rechtsanwalt für Vertragsrecht insbesondere darüber aufklären, wie die Maklervertrag Laufzeit gestaltet werden kann, ob ein Alleinvermittlungsauftrag sinnvoll ist und wie die Möglichkeiten zum Maklervertrag kündigen, aussehen. 

Erfahrene und spezialisierte Juristen für Vertragsrecht finden Sie schnell und einfach unter vertragsrechtsinfo.at.

FAQ: Anwalt für Maklervertrag: Das sollten Sie wissen

Wann braucht man einen Maklervertrag?

Maklerverträge werden in einigen Branchen abgeschlossen, um Dienstleistungen oder Produkte zu vermarkten. Dabei spielt in der Praxis der Maklervertrag beim Kauf und Verkauf von Immobilien oder deren Vermietung auch für Privatpersonen eine große Rolle. 

Außerdem sind Maklerverträge bei Versicherungen weit verbreitet, da Versicherungen meist über unabhängige Versicherungsmakler vertrieben werden. Ferner finden Maklerverträge auch in Form von Handelsmaklerverträgen Anwendung, bei der Personalkreditvermittlung oder als Krämermaklervertrag.

Warum sollte man von einem Anwalt einen Maklervertrag erstellen lassen?

Durch die Vertragsart Maklervertrag beauftragt ein Auftraggeber einen Makler mit der Vermittlung einer bestimmten Sache. Hierbei müssen klare Regelungen zu den Bedingungen der Vermittlung getroffen werden, die den Vorgaben des Maklergesetzes in Österreich entsprechen. 

Dabei ist neben der genauen Beschreibung der Vermittlungssache und der Rechte und Pflichten des Maklers auch die Provisionsvereinbarung, die Maklervertrag Laufzeit, evtl. Aufwandsentschädigungen und die Maklervertrag 14 Tage Widerrufsfrist sehr wichtig. Deshalb sollte man einen Maklervertrag immer individuell gestalten. 

Hierbei kann ein Anwalt für Vertragsrecht helfen, alle Vereinbarungen klar, präzise und rechtssicher zu formulieren und auch über Gestaltungsmöglichkeiten zu informieren. Deshalb kann ein spezialisierter Jurist für Vertragsrecht hierbei umfassende Beratung leisten.

Auf welche Vertragsinhalte kommt es beim Maklervertrag an?

Generell sollte man jeden Maklervertrag in Schriftform erstellen. Ferner sollte er eine Reihe von Vertragsinhalten enthalten, um eine vollständige und rechtssichere Wirkung entfalten zu können. 

Dabei sollte die Vertragsart genau bezeichnet werden (z.B. Immobilienvermittlungsauftrag) und die persönlichen Daten der Vertragspartner sollten vollständig enthalten sein. Außerdem sollte das Vermittlungsobjekt präzise beschrieben werden und die Rechte und Pflichten des Maklers sollten detailliert ausgeführt werden. 

Außerdem sollten die Vollmachten des Vermittlers konkret definiert werden, die mit dem Vermittlungsauftrag einhergehen. Zusätzlich ist eine Regelung der Maklervertrag Laufzeit wichtig und der Maklervertrag muss auch Angaben zur vereinbarten Provisionszahlung enthalten. Ferner können bei einer nicht exklusiven Vermittlung auch Entschädigungsklauseln aufgenommen werden und es kann ein Rücktrittsrecht vertraglich vereinbart werden.

Welche häufigen Fehler gilt es beim Maklervertrag erstellen lassen zu vermeiden?

Beim Maklervertrag erstellen lassen sollte immer das Maklervertrag 14 Tage Widerrufsrecht im Vertrag aufgenommen werden, da beim Fehlen dieses eine Verlängerung der Widerrufsfrist auf ein Jahr und 14 Tage gesetzlich festgelegt ist. Außerdem ist es zumeist sinnvoll, beim Maklervertrag erstellen lassen eine Maklervertrag Laufzeit festzulegen. 

Dabei kann ein Maklervertrag von beiden Vertragsparteien jederzeit ohne Kündigungsfrist gekündigt werden, wenn der Maklervertrag nicht befristet wird. Ferner ist eine Maklervertrag Laufzeit immer dann vorgeschrieben, wenn man einen Alleinvermittlungsauftrag abschließt.

000 ratings