000 ratings

Dienstbarkeitsvertrag prüfen lassen

Mit Vertragsrechtsinfo.at können Sie schnell und bequem einen rechtssicheren Dienstbarkeitsvertragvom spezialisierten Anwalt für Vertragsrecht prüfen lassen.

Unsere Anwälte im Vertragsrecht unterstützen Sie bei folgenden Rechtsdienstleistungen:

  • Überprüfung der formulierten Dienstbarkeit auf Vollständigkeit, ausreichende Präzision und Eindeutigkeit
  • Analyse zusätzlicher Vereinbarungen wie z. B. Nebenrechte und finanzielle Vereinbarungen auf Schlüssigkeit und Klarheit.
  • Rechtlicher Abgleich des Dienstbarkeitsvertrages mit den gesetzlichen Bestimmungen
  • Beratung zu den Bedingungen, die zu einem Erlöschen der Dienstbarkeit führen
  • Vorbereitung der Dienstbarkeitsvertrag öffentlichen Beurkundung und der Dienstbarkeitsvertrag Grundbuch Eintragung
  • Unterstützung bei rechtlichen Streitigkeiten zum Dienstbarkeitsvertrag und Beratung der Beteiligten
Egal ob Unternehmer oder Privatperson - Unsere Mission ist das Rechtsdienstleistung auch schnell, bequem und trotzdem rechtssicher sein kann
0
+ Anwälte in unserem Netzwerk
0
+ abgewickelte rechtssichere Verträge
0
Ø Bewertung unserer Partneranwälte

Das sagen Mandanten unserer Partneranwälte

Umfassende Beratung und Unterstützung vom spezialisierten Anwalt beim Dienstbarkeitsvertrag prüfen lassen

Ein Dienstbarkeitsvertrag kann grundsätzlich immer privatschriftlich zwischen den Parteien vereinbart werden. Jedoch muss zusätzlich eine Dienstbarkeitsvertrag öffentliche Beurkundung beim Notar stattfinden und es muss eine Dienstbarkeitsvertrag Grundbuch Eintragung stattfinden. Erst damit erhält der Dienstbarkeitsvertrag Gültigkeit. 

Zusätzlich muss jedoch die Eintragung ins Grundbuch erfolgen und auch notariell beurkundet werden. Hierbei kann ein Anwalt für Vertragsrecht nicht nur die formellen Prozesse begleiten, sondern insbesondere auch den Inhalt des Dienstbarkeitsvertrages auf rechtliche Passfähigkeit überprüfen. 

Zusätzlich ist es besonders wichtig, die Klarheit und Eindeutigkeit der formulierten Dienstbarkeit zu überprüfen, um spätere Streitigkeiten vermeiden zu können. Hierbei müssen die unterschiedlichen Ansprüche der Beteiligten überprüft werden und mit dem Dienstbarkeitsvertrag abgeglichen werden. 

Außerdem sollten auch die finanziellen Vereinbarungen hinsichtlich einer Vergütung eingeräumter Rechte und die Aufteilung von Errichtungs- und Erhaltungskosten in Verbindung mit dem Dienstbarkeitsvertrag überprüft werden.

FAQ: Anwalt für Dienstbarkeitsvertrag: Das sollten Sie wissen

Warum sollte man einen Dienstbarkeitsvertrag vom Anwalt prüfen lassen?

Ein Dienstbarkeitsvertrag regelt eine langfristige Verpflichtung, die nicht einfach wieder gekündigt werden kann. Deshalb ist es sehr wichtig, die Regelungsinhalte nicht nur rechtlich einwandfrei zu gestalten sondern auch die Vereinbarung zur Dienstbarkeit unmissverständlich und vollständig zu regeln. 

Dabei ist ein Anwalt für Vertragsrecht ein professioneller Partner, der die Motive der Beteiligten eindeutig abklären kann und vertragliche Vereinbarungen dahingehend abprüfen kann.   Außerdem steht er natürlich beratend zur Seite und wird Modifikationen abgefertigter Verträge vorschlagen um die Vereinbarungen im Dienstbarkeitsvertrag zu optimieren.  

Außerdem steht der Beteiligten bei einem bereits gültigen Dienstbarkeitsvertrag natürlich unterstützend zur Seite, wenn Unstimmigkeiten bezüglich der Vertragsauslegung in der Praxis aufkommen.

Worauf muss man beim Dienstbarkeitsvertrag prüfen lassen besonders achten?

Ein Dienstbarkeitsvertrag verlangt gerade im Vorfeld seiner Gültigkeit eine besonders präzise Überprüfung. Dabei spielen sowohl die folgende notarielle Beurkundung sowie auch die Dienstbarkeitsvertrag Grundbuch Eintragung eine entscheidende Rolle. 

Hierbei ist im Gegensatz zu anderen Vertragsarten eine Modifikation der Vereinbarungen nach der rechtsgültigen Eintragung im Grundbuch nicht mehr möglich. Deshalb sollte man in jedem Fall eine gründliche professionelle Überprüfung durch einen spezialisierten Rechtsanwalt für Vertragsrecht im Vorfeld der Eintragung vornehmen lassen.

Kann man einen Dienstbarkeitsvertrag kündigen oder auflösen?

Wurde ein Dienstbarkeitsvertrag   notariell beurkundet und die Dienstbarkeit bereits in Grundbuch eingetragen, so ist eine Änderung oder auch Kündigung der Vereinbarung nicht mehr möglich. Dabei wird dann ein Dienstbarkeitsvertrag erst ungültig, wenn der Vertragsgegenstand des Dienstbarkeitsvertrages nicht mehr existiert und eine Löschung der Grundbucheintragung erfolgt ist. 

Ferner kann eine Aufhebung Dienstbarkeitsvertrag nur mit einer Zustimmung des Berechtigten erfolgen oder muss durch einen zivilrechtlichen Prozess angestrengt werden.

Wie kann ein Anwalt bei rechtlichen Streitigkeiten zum Dienstbarkeitsvertrag helfen?

Kommt es zu Streitigkeiten zwischen Vertragspartnern eines Dienstbarkeitsvertrages, kann ein Anwalt für Vertragsrecht die bestehenden Vereinbarungen analysieren und interpretieren. 

Dabei kann er bei der Auslegung der Vereinbarungen beratend tätig werden für einen Berechtigten und ggf. Lösungsvorschläge zur Beilegung von Konflikten aufzeigen. Außerdem kann er seinen Mandanten beraten, wie auch rechtlich in solchen Fällen vorzugehen ist, für den Fall, dass kein Kompromiss zur bestehenden Dienstbarkeit gefunden werden kann.