000 ratings

Management­vertrag erstellen lassen

Mit Vertragsrechtsinfo.at können Sie schnell und bequem einen rechtssicheren Management­vertrag vom spezialisierten Anwalt für Vertragsrecht erstellen lassen.

Unsere Anwälte im Vertragsrecht unterstützen Sie bei folgenden Rechtsdienstleistungen:

  • Formulierung der vollständigen Vertragsinhaltes des   Managementvertrages sowie der Leistungsziele
  • Definition der Handlungsbefugnisse, genehmigungsfreie und   genehmigungspflichtige Geschäfte
  • Ausführung der Regelungen zu Vertragsstrafen und Kündigung   des Vertrages
  • Ausarbeitung der Vergütungsregelungen im Managementvertrag
  • Bestimmung des Haftungsumfangs beim Managementvertrag   erstellen lassen
Egal ob Unternehmer oder Privatperson - Unsere Mission ist das Rechtsdienstleistung auch schnell, bequem und trotzdem rechtssicher sein kann
0
+ Anwälte in unserem Netzwerk
0
+ abgewickelte rechtssichere Verträge
0
Ø Bewertung unserer Partneranwälte

Das sagen Mandanten unserer Partneranwälte

Umfassende Beratung und Unterstützung vom spezialisierten Anwalt beim Managementvertrag erstellen lassen

Ein Managementvertrag ist eine Vereinbarung, die operative Kontrolle eines Unternehmens durch einen Vertrag an ein anderes Unternehmen übertragen wird, das die notwendigen Managementfunktionen gegen eine Vergütung wahrnimmt. führt. 

Dabei gehen Managementverträge über Franchiseverträge oder Lizenzverträge hinaus und übertragen das eigenständige Management eines Unternehmens an den Vertragspartner Deshalb kann ein Managementvertrag eine breite Palette von Funktionen beinhalten und verlangt ein umfangreiches und detailliertes Vertragswerk.

Hierbei kann ein Anwalt für Vertragsrecht alle wichtigen Vertragsbestandteile individuell ausarbeiten. Dabei sind neben den Handlungsbefugnissen auch die Managementvertrag Laufzeit, die Managementvertrag Vergütung und alle Sonderregelungen zu berücksichtigen, wie z. B. die Auflösung des Vertrages im Falle des Verkaufs des Unternehmens. 

Dabei kann ein Rechtsanwalt für Vertragsrecht die einzelnen Vertragskomponenten des Managementvertrages individuell auf die jeweilige Unternehmenssituation anpassen.

FAQ: Anwalt für Managementvertrag: Das sollten Sie wissen

Warum sollte man von einem Anwalt einen Geschäftsführervertrag erstellen lassen?

Mit dem Abschluss eines Managementvertrages erteilt ein Unternehmen einem anderen Unternehmen weitreichende Handlungsbefugnisse, die die Unternehmensentwicklung entscheidend prägen. 

Deshalb ist es sehr sinnvoll, hierbei bei der Ausgestaltung des Managementvertrages die Hilfe eines spezialisierten Anwalts für Vertragsrecht in Anspruch zu nehmen. 

Dabei stellt man sicher, ein rechtlich einwandfreies Vertragsdokument zu erstellen, das den Notwendigkeiten des übertragenden Unternehmens und den Möglichkeiten des managenden Unternehmens optimal gerecht wird.

Welche Arten von Managementverträgen findet man in der Praxis?

Managementverträge sind häufig im Bereich von Hotelketten zu finden, um das Management einzelner Häuser an externe Unternehmen zu übertragen. 

Ferner werden Managementverträge ebenfalls häufig bei großen Bauprojekten abgeschlossen, bei denen ein Investor über den Managementvertrag die Erstellung eines Bauprojektes an einem externen Unternehmen übergibt. 

Außerdem werden Managementverträge auch häufig im Event- und Musikbusiness abgeschlossen, um Projekte zu übertragen oder auch Künstler zu managen.

Welche besonderen Vorteile bieten Managementverträge?

Über Managementverträge können besonders Investoren, die über die eigenen Kapazitäten oder Fähigkeiten zu Managements eines Unternehmens einer bestimmten Branche nicht verfügen, Projekte durchführen und ein Unternehmensmanagement aufbauen. 

Dabei müssen Investoren dann nicht mit vielen einzelnen Unternehmen im Projekt zusammenarbeiten, sondern übertragen über den Managementvertrag eben die gesamte Unternehmensführung an ein anderes Unternehmen. 

Ferner lassen sich über Managementverträge auch einzelne Unternehmensfunktionen an externe Unternehmen übertragen, wie z. B. Logistik oder auch Marketing.

Welche Aspekte können beim Abschluss von Managementverträgen problematisch sein?

Managementverträge können für die übertragenden Unternehmer auch Problematiken mit sich bringen. Dabei wird durch den Abschluss von Managementverträgen dem managenden Unternehmen viel Einblick in das eigene Unternehmen gewährt und durch die Abgabe der Kontrolle wird das übertragende Unternehmen auch anfälliger für wenig kontrollierbare Verfehlungen des managenden Unternehmens. 

Dabei kann die eigene Unternehmensethik verletzt werden und Verfehlungen können negative Publicity mit sich bringen.