Rechtshilfe im Vertragsrecht
  • Vertragsrecht für Nicht-Juristen einfach erklärt
  • Rechtsprodukte im Vertragsrecht zum Fixpreis
  • Geprüfte & spezialisierte Anwälte für Vertragsrecht lösen Ihr rechtliches Problem
Vertrag zum Fixpreis erstellen oder prüfen lassen
  • Rechtssichere Verträge erstellen oder prüfen lassen zum Fixpreis
  • Bearbeitung von spezialisierten & geprüften Anwälten im Vertragsrecht
  • Schnell, bequem & kostentransparent

Verträge vom Anwalt prüfen lassen – Macht das Sinn?

  • Redaktion Vertragsrechtsinfo.at
Vertrag wird vom Anwalt geprüft
Share on whatsapp
Teilen
Share on email
Email senden

Verträge kommen uns in Österreich ständig unter. Sei es bei Kauf eines Autos, der Miete einer Wohnung, dem Eingehen einer Ehe oder beim Arbeitgeber. Verträge bestimmen was welche Partei von dem Tauschgeschäft zu erwarten hat. 

Vor der Unterschrift sollte man bei einem Anwalt für Vertragsrecht den Vertrag prüfen lassen. Egal, ob Sie einen Vertrag mit einem Bekannten, Verwandten oder völlig fremden eingehen. Verträge sind bindend und wenn diese nicht richtig aufgesetzt wurden können sie zu bösen Überraschungen führen, die einem teuer zu stehen kommen können.

Für den Laien ist es nicht einfach, die Vor- und Nachteile eines Vertrages, der einem von seinem Gegenüber vorgesetzt wird, abzuschätzen, sodass sich der Weg zum Rechtsanwalt in jedem Fall lohnt. Denn nur er hat die Erfahrung und Kenntnisse dazu, was in der Praxis üblich ist und wie die Gerichte einzelne Klausel beurteilen würden.

Arbeitsvertrag vom Anwalt prüfen lassen

Arbeitsverträge sind manchmal ewig lang und für einen selbst sind viele Klauseln manchmal nicht klar verständlich. Zukünftig Vorgesetzte, die mit einem den Arbeitsvertrag durchgehen, gehen meistens nur sehr grob über den Vertrag mit der Begründung, dass alles nur Standardparagraphen sind. 

Wenn es dann aber mit einem Arbeitgeber hart auf hart kommt, bekommt man auf einmal zu spüren, was die ganzen Absätze wirklich zu bedeuten haben. Viele haben schon nach einer Kündigung Rückzahlungen für Schulungen oder ähnliches am Hals gehabt. Manche Verträge sind so gennannte All-in Verträge. Das heißt, dass man Überstunden nicht ausbezahlt bekommt und diese auch nicht in Urlaubstage umgewandelt werden.

Andere Arbeitgeber versuchen den Kollektivvertrag zu umgehen oder legen einem Steine in den Weg, sollte man bei einem Arbeitgeberwechsel zur Konkurrenz wechseln wollen. Leider gehen die Wenigsten zu einem Anwalt, um vor Unterzeichnung den Arbeitsvertrag prüfen zu lassen. Die Meisten gehen erst dann zum Anwalt, wenn Sie gekündigt wurden oder selber kündigen und Ihnen auf einmal der Arbeitsvertrag das Leben schwer macht. 

Das ist zwar auch wichtig, da es in Arbeitsverträgen oft Klauseln gibt, die nicht zulässig sind und ein Anwalt das Problem schnelle aus der Welt schaffen kann, aber besser ist es solche Fallstricke im Arbeitsvertrag bereits im Vorfeld zu klären und den Arbeitsvertrag von einem Anwalt prüfen zu lassen.

Rechtsberatung vom Rechtsanwalt bei Kaufverträgen von Immobilien

Gerade beim Kauf von Immobilien geht es meist um hohe Summen. Gerade deswegen schon ist eine Rechtsberatung vom Rechtsanwalt bei Kaufverträgen von Immobilien unerlässlich. Das BTVG ist das Bauträger-Vertragsgesetz und soll Käufer vor Betrug beim Kauf einer Immobilie schützen. 

Leider kann es aber passieren, dass eine Zusatzklausel das Bauträger-Vertragsgesetz nichtig macht und der Käufer hinters Licht geführt wird. Viele Menschen haben somit beim Kauf einer Immobilie ihre Existenz verloren, da sie keine Rechtsberatung vom Rechtsanwalt für den Kaufvertrag der Immobilie in Betracht gezogen haben.

Ein auf Kaufverträge spezialisierter Rechtsanwalt prüft nämlich den Vertrag auf genau diese Zusatzklauseln und sichert Ihren Immobilien Erwerb ab. Sparen Sie daher nicht an der falschen Stelle und lassen Sie den Kaufvertrag vom Rechtsanwalt prüfen.

Rechtsanwalt Vertragsrecht bei Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Zu einem Vertrag gehören in den meisten Fällen auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese beschreiben im Detail die im Vertrag oft nur angeschnittenen Themen wie Zahlungs- oder Kündigungsfristen, Gerichtsstand, Leistungsbeginn und Laufzeit. 

Mit den AGB sichert sich der Unternehmer gegenüber dem Kunden ab, damit er im Streitfall seine Ansprüche geltend machen kann. In den AGB verpflichtet sich der Unternehmer auch gegenüber dem Kunden die Leistungen zu erbringen.

AGB Vorlagen aus dem Internet

Zu einem Vertrag gehören in den meisten Fällen auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese beschreiben im Detail die im Vertrag oft nur angeschnittenen Themen wie Zahlungs- oder Kündigungsfristen, Gerichtsstand, Leistungsbeginn und Laufzeit. 

Mit den AGB sichert sich der Unternehmer gegenüber dem Kunden ab, damit er im Streitfall seine Ansprüche geltend machen kann. In den AGB verpflichtet sich der Unternehmer auch gegenüber dem Kunden die Leistungen zu erbringen.

Welche Verträge kann man vom Anwalt prüfen lassen?

Sie können natürlich jede Art von Verträge von einem Anwalt prüfen lassen. Hier finden Sie eine Liste aller Verträge, die man vor Abschluss auf jeden Fall prüfen lassen sollte:

Weitere Beiträge die Sie interessieren könnten..
202 ratings